Mit Video: Courtois’ bizarres Ritual während der Belgien-Hymne

Die Hymne vor einem Länderspiel ist etwas ganz besonderes. Die einen singen sie voller Emotionen, die anderen singen sie nicht mit und wiederum andere haben ein besonderes Ritual. Zur letzteren Kategorie gehört Belgiens-Nationaltorwart Thibaut Courtois vom FC Chelsea.




Während der 25-jährige Torwart die belgische Hymne singt, fasst er sich ständig an sein Kinn.




Insgesamt 52-mal lief Thibaut Courtois im Trikot der belgischen Nationalmannschaft auf. Das bedeutet, dass Courtois 52-mal die Brabançonne, Belgiens Hymne, mitsang und dieses bizarre Ritual durchführte.

Vermutlich ist es den Wenigsten aufgefallen, dass der Chelsea-Keeper ein ganz besonderes Ritual hat. Während der Hymne berührt er immer wieder sein Kinn. Was das wohl bedeuten mag?




Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *