Casillas-Gerüchte aus Portugal: Not-Wechsel zu Flop-Klub?

Iker Casillas, der wohl beste spanische Torwart aller Zeiten, steht beim FC Porto vor dem Aus. Im Tor des portugiesischen Top-Klubs ist er als Nummer eins nicht mehr gesetzt. Nun könnte er im Winter in die Premier League wechseln.




Portugiesische Medien berichten, dass der 36-Jährige möglicherweise zu Newcastle United wechselt.




José Sa hat Casillas seit einigen Wochen im Tor des FC Porto verdrängt. Seitdem schmort der Ex-Welttorhüter nur auf der Bank. Jetzt hat sich der Spanier angeblich dazu entschieden, Portugal zu verlassen.




Casillas-Frau Carbonero verriet erst vor kurzem, dass das Paar sich einen Wechsel nach London wünscht. Das Problem: Kein Londoner Verein will Casillas verpflichten.




Jetzt soll er vor einem Wechsel zu Newcastle stehen, die in der Premier League gegen den Abstieg kämpfen.

In Newcastle würde Casillas auf Ex-Trainer Rafa Benitez treffen. Benitez gilt als großer Fan des spanischen Torhüters, adelte ihn sogar als “besten Real-Keeper aller Zeiten”.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *