Icardi-Frau bestätigt Bayern-Interesse – und spricht über Wechsel

Mauro Icardi trifft derzeit, wie er will. Das ist auch der Grund, warum viele Top-Klubs Icardi jagen. Die Frau und gleichzeitig Beraterin von des Argentiniers, Wanda Icardi, sprach jetzt über das Bayern-Interesse an ihrem Ehemann.




Ehefrau und Beraterin Wanda Nara spricht über die Zukunft von Mauro Icardi.

Wanda Nara weiß über private als auch berufliche Aspekte bestens Bescheid. Der “Corriere dello Sport”, sagte sie zu den Transfergerüchten:

“Das Interesse von Real Madrid, Chelsea und Bayern München? Mauro ist ein wichtiger Spieler und diese Klubs beobachten ihn schon seit längerer Zeit.”




Die 31-jährige Argentinierin sprach auch über Angebote über die, die Öffentlichkeit aktuell nichts weiß:

“Ich bevorzuge es ihnen nicht zu sagen, wer mich anruft. Ich will nicht abstreiten, dass eine Menge Teams an ihm interessiert sind. Viel mehr als sie aktuell hören.”




Und weiter:

“Wird er irgendwohin wechseln in naher Zukunft? Es ist schwer zu sagen, weil man im Fußball nie weiß, was passieren wird. Niemand kennt die Zukunft und das letzte Wort hat der Verein und es gibt manchmal Angebote, die kannst du nicht abschlagen.”




Wandas Interview heizt die Gerüchteküche an. Trotzdem sprach Wanda auch über die aktuelle Situation bei Inter: “Er hat einen Vertrag, er denkt an das Gewinnen mit Inter und er ist glücklich mit dem was er tut. Er strebt nach dem Maximum.”

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *