Medien: Barcelona will DFB-Star schon im Winter

Während der Transferperiode konnte sich der FC Barcelona auf der Acht nicht ausreichend verstärken. In knapp drei Monaten haben die Katalanen die nächste Möglichkeit einen passenden Spieler zu verpflichten. Ein Auge hat Barca unter anderem auf einen deutschen Nationalspieler geworfen.




Schalke-Youngster Leon Goretzka steht offenbar auf Barcas-Einkaufsliste:

Mit 22 Jahren ist Leon Goretzka schon fester Bestandteil in der Startelf der “Königsblauen”. In 95 Spielen erzielte der DFB-Spieler 11 Tore und legte zehn Treffer vor. Seine spielerischen Qualitäten rufen auch andere Verein auf den Plan.




Das der FC Bayern Interesse am 22-jährigen Mittelfeldspieler hat, ist kein Geheimnis. Nun hat auch der FC Barcelona Interesse geäußert.

Die “Sport Bild” berichtete vor kurzem, dass nur der FC Bayern und Barcelona eine Chance auf Goretzka haben. Anders schrieb die katalanische Zeitung “Mundo Deportivo”, dass Goretzka schon im Winter nach Spanien wechseln könnte.

Aktuell soll Barca mögliche Goretzka-Konkurrenten wie Andre Gomes, Rafinha und Arda Turan loswerden wollen. Diese sollten schon 2018 den Verein verlassen.

Wenn Goretzka die “Knappen” im Winter verlassen würde, könnte S04 mit einer Ablösesummer von rund zehn bis 15 Millionen Euro rechnen. Im nächsten Sommer könnte er sonst ablösefrei den Verein verlassen.




Nach Medienberichten sollen schon Gespräche mit Goretzka und seinem Berater Jörg Neubauer stattgefunden haben. Allerdings wurde Neubauer auch schon an der Säbener Straße gesichtet.

Es bleibt abzuwarten für welchen Verein sich Leon Goretzka schlussendlich entscheiden wird.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *