Model-Frau von Immobile deutet an, wo der Ex-BVB-Star in Zukunft spielen wird

Ciro Immobile spielte bereits in drei verschiedenen Ländern: In Deutschland, Spanien und aktuell in Italien. Der 27-jährige Stürmer ist seit 2009 viel herum gekommen. Insgesamt spielte er bei zehn verschiedenen Vereinen. Seine Frau Jessica verriet jetzt, die Zukunftspläne des Ex-BVB-Stars.




Für Jessica ist klar, dass Immobile in Italien bleiben wird.

Aktuell spielt Ciro Immobile bei Lazio Rom und ist dort sehr zufrieden. Seit er 2016 in die italienische Hauptstadt wechselte, lief er 43-mal im hellblauen Trikot auf und erzielte 32 Tore. Von so einer Statistik hätte der italienische Nationalspieler in Dortmund nur Träumen können.




Wie lange Immobile allerdings bei Lazio bleiben wird ist unklar. Im Schnitt wechselt Immobile jedes Jahr den Verein.




Im Interview mit “calciomercato.com” sprach, Model und Ehefrau, Jessica Immobile über die Zukunft des Lazio-Stürmers:

“Ich finde, Italiener sollten in der italienischen Liga spielen. Es bringt nichts, wenn du im Ausland spielst, die Sprache nicht kennst, und den Trainer nicht verstehst.”

Damit wird klar, dass Immobile sein Heimatland wahrscheinlich nicht mehr verlassen wird. Zumal er im Ausland bislang nur Negativ-Erfahrungen gemacht hat.




Jessica und Ciro Immobile teilen sich kurioserweise auf Instagram einen Account. Knapp 450.000 Abonnenten hat das Paar auf der Social-Media-Plattform. Beinahe täglich postet entweder Ciro oder Jessica ein Bild auf Instagram – hier ihre schönsten Fotos:

BaciAmi ora e sempre ❤️

Ein Beitrag geteilt von Ciroejessicaimmobile (@ciroejessicaimmobile) am

Tappa fissa @roberto_giordano_ebs Sei il migliore. #sopraccigliaperfette

Ein Beitrag geteilt von Ciroejessicaimmobile (@ciroejessicaimmobile) am

•WhiteMood•

Ein Beitrag geteilt von Ciroejessicaimmobile (@ciroejessicaimmobile) am

🍹🌊☀️❤️

Ein Beitrag geteilt von Ciroejessicaimmobile (@ciroejessicaimmobile) am

Dance dance dance 👻

Ein Beitrag geteilt von Ciroejessicaimmobile (@ciroejessicaimmobile) am

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *