Veto eingelegt: Roccuzzo verbietet Verkauf eines Barcelona-Stars

Ehefrauen von Profi-Fußballern haben manchmal mehr Einfluss, als viele Leute denken. Ein Beispiel ist Icardis Ehefrau bzw. Beraterin Wanda Nara. Jetzt hat Messis Ehefrau Antonella Roccuzo ein Machtwort gesprochen. Der FC Barcelona darf einen Weltstar niemals verkaufen!




Roccuzzo verbietet Barcelona-Coach Valverde einen Spieler je zu verkaufen.

Seit nun mehr als drei Jahren spielt Luis Suárez beim FC Barcelona. Er bildete mit Messi und Neymar das Offensiv-Trio “MSN”, dass die Offensive Barcelonas prägte.




Neben und auf dem Platz sind er und der Argentinier Lionel Messi ein Herz und eine Seele. Die beiden verstehen sich bestens. So half Messi seinem Freund bei der Eröffnung seines neuen Restaurants.

Antonella Roccuzzo weiß, wie wichtig die beiden füreinander sind. Beide seien laut der Argentinierin abhängig von einander. Deshalb, soll sie, laut dem “Don Balon”, ihrem Ehemann gesagt haben, dass Suarez nicht wechseln darf.




Messi soll ihm immer helfen, wenn er Hilfe braucht. Bislang gab es zwar immer Gerüchte um einen möglichen Wechsel des Uruguayers, ernste Wechsel-Absichten hatte Suárez bislang aber nicht.




Zudem sind Antonella und Suarez’ Ehefrau Sofia Balbi beste Freundinnen und Geschäftspartnerin. Zusammen haben sie einen Schuhladen in Barcelona eröffnet.

Auch deswegen möchte die Frau des argentinischen Superstars nicht, dass Suarez den Verein verlässt.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *